OneGov GEVER

Kanton Appenzell-Innerrhoden – Mit OneGov GEVER in eine zukunftsweisende Aktenbewirtschaftung

cs_kanton-appenzell-innerrhoden

Management Summary

Der Kanton Appenzell Innerrhoden hat eine moderne Dokumentablage für grosse Datenmengen und hoher Nachvollziehbarkeit gesucht. Gefunden hat er dies mit der Geschäftsverwaltungssoftware OneGov GEVER.

Der Kunde

Der Kanton Appenzell Innerrhoden weist mit 172 km2 die zweitkleinste Kantonsgrösse auf und hat mit einer Bevölkerung von rund 16‘000 Einwohnerinnen und Einwohnern die geringste Bevölkerungszahl. Kulturell kann er mit den grossen Kantonen aber locker mithalten: die berühmte Alpfahrt ist nur eine der noch immer tief verankerten und rege gelebten Traditionen des Kantons.

Die Herausforderung

Der Kanton Appenzell Innerrhoden wünschte sich eine zeitgemässe Dokumentbewirtschaftung. Auslöser waren primär die wachsenden Datenmengen und die fehlende Nachvollziehbarkeit. Auch war es zunehmend immer schwieriger, neue Mitarbeitende einzuarbeiten da die Ablagestrukturen kaum geregelt waren. Schlussendlich war auch der Wunsch von den Mitarbeitenden nach einer elektronischen Datenbewirtschaftung ein treibender Faktor für eine neue Lösung.

Die Lösung

Mit der Geschäftsverwaltung OneGov GEVER konnten diese Anforderungen erfüllt werden. Dies einerseits durch Gewährleistung hoher Performance und andererseits können durch die Journalisierung und Versionierung alle Tätigkeiten im System nachvollzogen werden. Das webbasierte und plattformunabhängige Produkt wurde seit der Einführung im 2015 laufend weiterentwickelt und konnte so auch neuen Anforderungen des Kantons gerecht werden.

Appenzell Innerrhoden – Jérôme Wagner

Projektleiter GEVER, Kantonale Verwaltung Appenzell I.Rh.

Mit OneGov GEVER wurde eine aktuelle, zukunftsweisende und einfach zu bedienende Lösung der Aktenbewirtschaftung eingeführt, welche durch eine vertrauensvolle und kundenorientierte Partnerschaft mit dem Lieferanten geprägt wird.

Erfahren Sie mehr

Case Study OneGov GEVER Kanton Appenzell Innerrhoden

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da

Anmeldung Newsletter