OneGov Box

Stadt Bern – E-Government mit der OneGov Box

cs_stadt-bern

Management Summary

Die Stadt Bern hat sich zum Ziel gesetzt, als modern wahrgenommen zu werden. Dazu gehört auch ein entsprechender Webauftritt, welcher auf Basis der OneGov Box umgesetzt werden konnte.

Kunde

Bern ist die Bundesstadt und Hauptstadt der Schweiz. Die Stadt an der Aare-Schlaufe ist das politische Zentrum des Landes und ein beliebtes touristisches Ziel. Die Altstadt, 1983 in das UNESCO-Welterbe aufgenommen, zieht Gäste aus aller Welt in ihren Bann. Höchstleistungen in Medizin und Wissenschaft haben Bern internationalen Ruf verschafft. In Bern leben rund 140‘000 Menschen, 184‘000 Menschen arbeiten in der Stadt.

Herausforderung

Die Stadtverwaltung von Bern soll modernisiert werden. Eine zentrale Massnahme dafür ist die Lancierung eines neuen Webauftritts. Dabei soll diese als Einstiegspunkt zu allen Dienstleistungen der Verwaltung im Sinne eines „Single Point of Contact“ fungieren.

Lösung

Für diese Anforderungen wurde die modulare Lösung OneGov Box weiterentwickelt. Im Zentrum standen dabei ein vereinfachter Redaktionsprozess und ein noch einfacheres Pflegen von Inhalten. Seit Ende 2015 ist die Lösung erfolgreich für rund 100 Autorinnen und Autoren in über 70 Dienststellen im Einsatz und die Stadt Bern so ein Schritt näher im E-Government Zeitalter.

Stadt Bern – Roland Brechbühl

Programmleiter E-Government, Stadt Bern

Wir hatten uns vorgenommen, mit unseren Besucherinnen und Besuchern stärker als bisher einen Dialog zu führen und ihre Anliegen konsequent in den Mittelpunkt der Webseiten zu stellen. Die OneGov Box hat einen wertvollen Beitrag dazu geleistet.

Erfahren Sie mehr

Case Study OneGov Box Stadt Bern

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da

Anmeldung Newsletter