Livia SchallerBlogbeitrag vom 24. August 2018Innovation

Crowdfunding bei Software: Versions-Update OneGov Box

Crowdfunding Example

Unsere Software-Produkt-Palette wurden über die Jahre durch Crowdfunding finanziert. In diesem Beitrag geht es um ein kleineres Beispiel zu einem Versions-Update, dass den Synergie-Effekt von Crowdfunding aufzeigt und die damit verbundene Nachhaltigkeit hervorheben soll.

Einmal entwickeln, mehrfach nutzen

Beim Produkt OneGov Box stand ein Update im Content Management System von der Plone Version 4.3 auf die Version 5.1 an. Da fast alle OneGov Box Kunden von diesem Update betroffen waren, bot sich ein Crowdfunding ideal an. Dadurch kann eine nachhaltige und synergiegetriebene Software-Entwicklung ganz im Sinne von „Einmal entwickeln, mehrfach nutzen“ ermöglicht werden.

Nachhaltige Finanzierung

Für dieses Ziel haben wir keine öffentliche Plattform (wie beispielsweise wemakeit.com) genutzt, sondern auf unsere bestehende Kundenbasis zurückgegriffen. Der initiale Anstoss kam von der Stadt Bern und dem Kanton Zug. Beide wünschten eine Analyse bezüglich des Bedarfs für ein Update bei allen OneGov Box Kunden. Damit kam der Stein langsam ins Rollen und löste Interesse in den Kantonen Appenzell Innerrhoden, Baselland sowie dem Erziehungsdepartement von Basel-Stadt aus.

Gemeinsam wurde entschieden, ein Crowdfunding für die anfallenden Entwicklungsarbeiten auf die neue Plone Version 5.1 anzuwenden. Dadurch wird das Update einmal entwickelt und kann anschliessend bei allen Interessenten eingespielt werden. Mit diesem Vorgehen profitieren alle Beteiligten und die Software wird nachhaltig gepflegt.

Fazit

Das Beispiel zeigt auf, wie Crowdfundig sinnvoll für die Software-Entwicklung eingesetzt werden kann und beweist einen gelungenen Synergie-Effekt einer Community, die Ihr Produkt nachhaltig weiterentwickeln will. Aus diesen guten Gründen halten wir an diesem Finanzierungsmodell fest und sind gespannt, welche Projekte in Zukunft durch die OneGov Community ins Leben gerufen werden können.

Haben Sie Fragen? Wir sind gerne für Sie da

Anmeldung Newsletter