Web Portal der Stadt Bern www.bern.ch in neuem Kleid

Der Webauftritt der Stadt Bern www.bern.ch erhält ein neues Kleid sowie eine optimierte Inhaltsstruktur. Zudem sind neu alle Inhalte für mobile Endgeräte optimiert. Die wichtigsten Neuerungen sind:

  • Überarbeitete Inhalts- und Navigationsstruktur
  • Alle Inhaltsseiten für mobile Endgeräte optimiert
  • Neuer, übersichtlich gestalteter Online Schalter
Die Umsetzung erfolgte mit dem CMS der OneGovBox

 

Effiziente Umsetzung

Der Relaunch wurde in einer Projektdauer von nur 8 Monaten (Beginn Mai 2015) umgesetzt. Ein kleines, kompetentes Projektteam erarbeitete die benötigten Konzepte und begleitete die intensive Umsetzungsphase.

Übersichtliche Flyout Navigation

Die übersichliche Flyout Navigation zeigt die wichtigsten Links auf Unterseiten.

Im Online Schalter sind die wichtigsten Auskunftsstellen auf einen Blick sichtbar.

Im neuen Onlineschalter sind die wichtigsten Informationen auf einen Blick sichtbar.

Optimiert für mobile Endgeräte

Alle Inhaltsseiten werden vom OneGovBox CMS automatisch für mobile Endgeräte optimiert. 

Für jede Sprache steht eine eigene Portal-Startseite zur Verfügung

Die Hauptseiten sind in vier Sprachen übersetzt. Für jede Sprache steht eine eigene Portalseite zur Verfügung.

Kennzahlen

  • Über 10'000 Inhaltsseiten und Downloads
  • Über 10'000 Medienmitteilungen (Archiv seit 1999) 
  • Über 100 Autorinnen und Autoren (Dezentrale Inhaltserfassung)

Der Internetauftritt der Stadt Bern läuft auf der Open-Source-Software Plone und auf Softwaremodulen der OneGov-Box, die auf Zertifizierungen des Schweizer Vereins OneGov.ch beruht. Im Verein OneGov.ch haben sich Behörden wie der Kanton Zug und die Stadt Bern zusammengeschlossen, um die Software gemeinsam weiterzuentwickeln.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur OneGovBox oder zu den neuen Funktionen?

Bernhard Bühlmann freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Tel. 031 511 04 00

4teamwork AG
Dammweg 9
3013 Bern, Schweiz

 
Kategorien: OneGov, Case Study