Reservationssystem und Workspace erweitern das unternehmensweite Tamedia Intranet

Das bestehende, durch 4teamwork realisierte Intranet der Tamedia wurde mit dem teamraum® Zusatzmodul "Reservations" erweitert.

Im neuen, webbbasierten Reservationssystem können freie Sitzungszimmer und andere beliebige Ressourcen auf einfachste Art und Weise gebucht und verwaltet werden.

Das Buchungsformular wurde auf einfache Bedienbarkeit optimiert. So können Benutzer zuerst Ort, Datum, Zeitspanne und Anzahl Personen festlegen. Die Suchabfrage liefert dann eine Auswahl von freien Sitzungszimmern.

Optimiert für Mobile und Zugriff von Extern

Die Lösung ist wie das gesamte Intranet auch für mobile Endgeräte optimiert. So können Sitzungszimmer auch bequem mittels Smartphone von überall her gebucht werden. Mit der Anbindung an die bestehende Microsoft Active Directory Umgebung sind alle Mitarbeitende automatisch angemeldet. Persönliche Angaben wie Name, Personalnummer und Kostenstelle sind bereits im Formular ausgefüllt.

Integriert in bestehende Geschäftsprozesse

Das neue Reservationssystem wurde in die bestehenden Geschäftsprozesse integriert. So wird bei jeder Buchung die Kostenstelle des Mitarbeiters mitgegeben. Für jedes Zimmer können Catering Angebote oder die Art der Bestuhlung verfügbar gemacht werden. Die entsprechende Dienststelle für Catering und Hausdienst kann pro Sitzungszimmer oder Standort für die automatische E-Mail Benachrichtigung festgelegt werden.

Veranstaltungsraum, Geschäftswagen, Töggelikasten, Parkplätze

Neben Sitzungszimmern können auch beliebige andere Ressourcen verwaltet werden. So werden an einem Standort Besucherparkplätze verwaltet, am anderen die Töggelikästen und die verfügbaren Geschäftswagen.

«Das neue Reservationssystem erlaubt uns eine zentrale, flexible und einfache Verwaltung von allen Sitzungszimmern an unseren zahlreichen Standorten in der ganzen Schweiz. Das Buchen von Zimmern kann neu über ein einziges Formular durch die Mitarbeitenden selbst erfolgen, was die Empfangsbereiche deutlich entlastet.» beschreibt Andres Nitsch, Leiter interne Kommunikation die Vorzüge des neuen Systems.

teamraum® Reservations ist in mehreren Sprachen (d/f/e) verfügbar und kann dank dem Einsatz von modernster Web Technologie (HTML5, Javascript, CSS) nahtlos in beliebige Intranet Lösungen eingebunden werden.

Ersatz für FTP, Dropbox und Co.: "Workspace" für den einfachen und sichere Dokumentaustausch

Mit dem Modul "Workspace" können sich Projektteams intern und extern vernetzen und gemeinsam an Dokumenten, Terminen und Aufgaben arbeiten. Dabei werden im Gegensatz zu gängigen Cloud-Diensten die Daten intern gehostet und internen und externen Personen nur verschlüsselt zugänglich gemacht.

"Im neuen Self-Service-Portal können Mitarbeitende auf einfachste Weise und ohne die Unterstützung der IT einen eigenen Arbeitsraum eröffnen und interne und externe Personen beteiligen. Alle Dokumente und Informationen werden im firmeninternen Netzwerk gespeichert und verschlüsselt übertragen. Die risikobehaftete Speicherung von heiklen Firmendaten in Cloud Diensten kann so vermieden werden" beschreibt Andres Nitsch die Vorzüge dieser Lösung.

Über Tamedia

Tamedia ist eine Schweizer Mediengruppe mit Sitz in Zürich. Mit ihren Tages- und Wochenzeitungen, Zeitschriften, Onlineplattformen sowie Zeitungsdruckereien gehört Tamedia zu den führenden Medienunternehmen der Schweiz. Das Unternehmen wurde 1893 gegründet und ist seit 2000 an der Schweizer Börse kotiert.

 
Kategorien: teamraum, Case Study, Intranet