Projektbeschreibung "Neuer Bahnhofplatz Bern"

Im Jahr 2008 wurde das neue Tor zur Altstadt Bern fertiggestellt. Nebst dem markanten Baldachin beinhaltete das Projekt die Sanierung der bestehenden Anlagen, die Neugestaltung der Christoffelunterführung, der Platzoberfläche und der Verkehrsführung.

Auftraggeber: BHG Neuer
Bahnhofplatz Bern
Investitionen: SFr. 100.0 Mio.
Projektdauer: 2003 - 2010
Realisation: Mai 2007 bis Mai 2008

Fakten zum Baldachin

Verbauter Stahl: ca. 230 t
Glasfläche: 2350 m2 (528 Gläser)
Länge: 85 m
Breite: 11 m bis 41 m
Höhe: 3 m bis 10 m
Montagedauer: September 2007
bis Mai 2008

Die Firma Ernst Basler + Partner und das Architektenteam wurden 2009 für den Baldachin mit dem Prix Acier ausgezeichnet.

Unser Beitrag zum Erfolg

Am Projekt waren über 25 verschiedene Firmen und Ämter beteiligt. Darunter namhafte Ingenieur- und Architekturbüros. Über 50 Benutzer haben mit dem teamraum® bau ihre Dokumente, Pläne und Termine erfolgreich ausgetauscht.

Der teamraum® bau wurde im Jahr 2003 initialisiert und im Jahr 2007 um die Bereiche Totalunternehmen und Kommunikation erweitert. Anfangs 2009 wurden die Projektdaten archiviert und das Projekt erfolgreich abgeschlossen.

 
Kategorien: teamraum, Case Study
Tags: Baubranche