OneGov GEVER Release 3.4

Aktualisierungen des Frameworks

Das zugrunde liegende Framework sowie diverse Zusatzmodule wurden aktualisiert, so dass OneGov GEVER von zahlreichen Optimierungen und weiteren Performance-Verbesserungen profitiert.

Friständerung (animierte Grafik - bitte anklicken)

Aufgaben

  • Die standardmässig vorgegebene Fälligkeit (Frist) einer Aufgabe kann neu pro Mandant konfiguriert werden.
  • Die Verlinkung von Aufgaben wurde vereinfacht und vereinheitlicht.
  • Die Fristverlängerung einer Aufgabe ist nun auch für Stellvertreter möglich (siehe Animation).
  • Die nicht benötigte Formularseite Erweitert bei der Erstellung von Weiterleitungen wurde entfernt.

User Interface

Einige hilfreiche Verbesserungen am User Interface erleichtern Ihnen die tägliche Arbeit:
  • Der Eingabefokus liegt bei allen Formularen automatisch auf dem ersten Eingabefeld.
  • Die Darstellung der Suchresultate wurde optimiert und übersichtlicher gestaltet.
  • Referenzierte Dossiers werden auf der Übersichtsseite des Dossiers aufgelistet und sind so rascher zugänglich.
  • Die Eingabe für das Feld "Erlaubte Spezialdossiers" auf Ordnungspositionen wurde verbessert.
  • Zusätzliche Icons für bestimmte Office-Dateiformate stehen neu zur Verfügung. 
  • Die Darstellung des Anmeldefensters wurde optimiert.

Dokumente und Mails

Auch in diesem Release konnten einige Kundenwünsche, welche via Feedback Forum eingegangen und diskutiert wurden, umgesetzt werden:
  • Das Dokumentdatum wird beim Einchecken eines Dokuments automatisch aktualisiert. 
  • Die Versionen eines Dokuments werden neu in einem separaten Reiter "Versionen" als Tabelle dargestellt.
  • Beim ZIP-Export von Mails wird der normalisierte Mailtitel als Dateiname verwendet.
  • In der Auswahlmaske “Dokument aus Vorlage erstellen” werden die Vorlagen alphabetisch sortiert angezeigt und sind nicht mehr verlinkt.
  • Die Spalte "Subdossier" ist in Dokumentauflistungen verlinkt.

Benachrichtigungs-Dropdown (animierte Grafik - bitte anklicken)

Benachrichtigungssystem

Erste praktische Erfahrungen mit dem im Release 3.3 eingeführten Benachrichtigungssystem haben gezeigt, dass das neue Feature rege genutzt wird und die Arbeit mit Aufgaben vereinfacht.

Um den Benutzern und ihren Wünschen noch besser gerecht zu werden, wurden im Rahmen dieses Release weitere Anpassungen am Benachrichtigungssystem vorgenommen:

  • Das Dropdown-Fenster für Benachrichtigungen wurde überarbeitet. Einerseits werden die angezeigten Benachrichtigungen neu automatisch als gelesen markiert. Andererseits werden neu alle Benachrichtigungen (auch gelesene) im Dropdown-Fenster aufgelistet. So kann der Benutzer sehr rasch eine Übersicht über aktuelle und vergangene Benachrichtigungen und Aktivitäten erhalten.
  • Die Einstellmöglichkeiten des Benachrichtigungsmoduls wurden noch weiter verfeinert, so dass Anzahl und Häufigkeit von Benachrichtigungen besser auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt werden können.
  • Das Benachrichtigungssystem ist nun mehrsprachig verfügbar.

Kontakt

Haben Sie Fragen zur OneGov GEVER oder zu den neuen Funktionen?

Bernhard Bühlmann freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Tel. 031 511 04 00

4teamwork AG
Engehaldenstr. 53
3012 Bern, Schweiz

 
Kategorien: GEVER