OneGov GEVER Release 3.1

Hauptbestandteil des Release 3.1 ist das Löschen von Dokumenten.

Neu können Dokumente von Benutzern mit der entsprechenden Berechtigung unter bestimmten Bedingungen gelöscht werden.

Dokumente können dann gelöscht werden, wenn:

  • Der Benutzer die entsprechende Berechtigung besitzt
  • Sich das Dokument bereits im Papierkorb befindet
  • Das Dokument eingecheckt ist 
  • Für das entsprechende Dokument keine Verweise mehr existieren

Bevor Objekte vom System gelöscht werden, muss der Benutzer auf einer entsprechenden Seite den Löschvorgang nochmals bestätigen.

Jegliches Löschen von Objekten wird journalisiert. Formulierungen im Journal wurden vereinheitlicht, und Journaleinträge für das Löschen von Objekten sind klar unterscheidbar von Einträgen zum Verschieben in den Papierkorb.

Weiter wurde im Rahmen dieses Releases das Löschen von Ordnungspositionen überarbeitet.

  • Konsistentere Einbindung in das User-Interface
  • Anzeige einer Bestätigungsseite vor dem Löschen (analog zu Dokumenten)
Weitere Anpassungen
  • Das Aktualisieren von DocProperties beim Ablegen von Weiterleitungen mit Dokumenten im Jahresordner wurde unterbunden, damit der ursprüngliche Kontext vor dem Ablegen erhalten bleibt.
  • Diverse kleinere Korrekturen und Verbesserungen
Weitere Informationen zu OneGov GEVER finden Sie unter onegov.ch/gever.
 
Kategorien: GEVER