amnesty.ch neu mit Plone

Amnesty International Schweiz hat ihren neu überarbeiteten Webauftritt aufgeschaltet. Die Lösung wurde mit dem führenden Open Source CMS Plone realisiert und zeigt auf, wie durch geschickte Weiterentwicklung von frei verfügbaren Modulen modernste Webauftritte erstellt werden können.

Übersichtliche Darstellung / Einfach in der Bedienung

Die Struktur der Website wurde komplett überarbeitet. Dabei konnte das Redaktionsteam bereits zu einer frühen Phase des Projekts mit dem Redigieren der mehrsprachigen Inhalte beginnen. Das CMS Plone erlaubt durch die strikte Trennung von Inhalt und Darstellung ein paralleles Arbeiten der Redaktions- und Entwicklerteams.

Plone immer beliebter bei NGOs

Das weltweit führende Open Source CMS Plone wird bei NGOs immer beliebter. "Mit Plone können wir unsere Ideen viel einfacher und unkomplizierter umsetzen. Das System bietet neben zahlreichen out-of-the-box Funktionen auch eine Vielzahl von frei verfügbaren Zusatzmodulen. Zudem ist die Weiterentwicklung des Systems durch eine stetig wachsende Community und den klaren Releaseplan garantiert. Plone unterstützt auch viele Webstandards und ist zudem bereits barrierefrei umgesetzt.", zeigt sich Thierry Corbat vom frei verfügbaren CMS begeistert.

Erweiterungen des eGovernment-Moduls "BernArticle"

Amnesty International Schweiz konnte von den Vorarbeiten des frei verfügbaren Zusatzmoduls BernArticle profitieren, welches von der Stadt Bern, dem Kantons Basel-Stadt sowie durch 4teamwork entwickelt wurde. BernArticle wurde im Verlauf des Projekts durch neue Layout-Möglichkeiten erweitert. Diese Erweiterungen werden im nächsten Release veröffentlicht.

"Dies ist in allen Belangen ein erfolgreiches Projekt. Die Zusammenarbeit mit dem Kunden erwies sich als optimal. Während der ganzen Projektdauer waren Mitarbeitende des Kunden und Entwickler von 4teamwork regelmässig in Sprint-Tagen im gleichen Büroraum.", beschreibt Pascal Habegger, Projektleiter bei 4teamwork, die  Erfolgsfaktoren des Projekts. "Dank des modularen Komponentenansatzes von Plone konnten wir die Anforderungen des Kunden mit einem viel geringeren Aufwand umsetzen, als dies mit kommerziellen Systemen möglich ist. So konnte der Online-Shop auf einer bestehenden Plone Lösung aufgebaut werden."

CMS-Lösung auch für weitere NGOs verfügbar

Die Erweiterungen, welche für Plone und BernArticle im Rahmen des Amnesty-Projekts entwickelt wurden, sind für weitere interessierte NGOs oder Government-Organisationen frei verfügbar. So können weitere Organisationen von den Resultaten profitieren und die Lösung verbessern.

Über 4teamwork

4teamwork ist einer der weltweit führenden Plone Dienstleister und hat zahlreiche Web-Lösungen für Government Organisationen und NGOs realisiert. 4teamwork stellt mit BernArticle ein spezielles Erweiterungsmodul für Plone zur Verfügung, welches die Erstellung von state-of-the-art Webauftritten ermöglicht. Zu den Kunden von 4teamwork zählen u.a. Amnesty International Schweiz, Intercooperation, Skat, die Stadt Bern, sowie die Kantone Basel-Stadt und Bern.

Über Plone

Plone ist ein Content Management Framework und basiert auf dem objektorientierten Anwendungsserver Zope. Das Framework stellt eine umfassende Sammlung von Werkzeugen zur raschen Erstellung eines individuellen Content Management Systems bereit. Die Sammlung enthält eine Workflow-Engine, vorkonfigurierte Sicherheitsmechanismen, vordefinierte Benutzer-Rollen und Inhaltstypen, Personalisierungen, Katalogisierungshilfen und Tools zur Realisierung mehrsprachiger Auftritte.

 

Download: www.4teamwork.ch/opensource

 

URLs:

www.amnesty.ch

www.plone.org

www.4teamwork.ch

 

Kontakt:

amnesty international schweiz

thierry corbat

bern

 

4teamwork GmbH

Pascal Habegger

Engehaldenstrasse 53

3012 Bern

031 305 90 24

p.habegger@4teamwork.ch

 
Tags: Plone